Eine kleine Chronik
des Weinhauses Lichtenberg

Die Errichtung des heutigen Hinterhauses fand im Jahre 1673 statt. Das Haus wurde ab 1871 als Postexpedition durch Postververwalter Paul Broel genutzt. Die Gründung des Weinhauses erfolgte durch Wilhelm Rösen am 5. Februar 1879. Ab 1907 erfolgte die Bewirtschaftung durch den Sohn Peter Rösen und seine Schwester Anna. 1948 übernahm die Schankwirtschaft und Pension der gemeinsame Neffe Paul Lichtenberg. Beim Aufbau des Geschäftes wurde er tatkräftig unterstützt von seiner Ehefrau Adele und Sophie Kreuz, Billa LieBem. Rudolf Schubert und Fritz Pütz mit Frau Anneliese.

Zum aufmerksamen Personal kam dann noch unser Rös 'chen als Bedienung hinzu, welche heute immer noch, nach mehr als 60-jähriger Hauszugehörigkeit im Einsatz ist.Paul und Adele Lichtenberg gaben für ihre Gäste stets das Beste aus Küche und Keller.

Die ersten Schritte waren beschwerlich und man begann mit Käse- und Wurstschnittchen. Man kelterte den Wein aus eigenen Anbau, füllte selber ab, etikettierte die Flaschen und sorgte für das Wohlbefinden der Gäste. Der Kundenkreis wurde rasch größer, zumal sich der Gastwirt Paul Lichtenberg auch gern, wenn er von Tisch zu Tisch zog, bei den Damen Beliebtheit verschaffte durch einen liebevollen "Begrüßungsschmatzer".

Mittlerweile bekam das Unternehmen einen weiteren Aufschwung, als Tochter Heidi und ihr Ehemann Hubert Schumacher in 4.Generation sozusagen immer und überall zum Wohle des Gastes tätig waren. Nach dem Tode von Paul Lichtenberg im Jahre 198 lübernahm Ehefrau Adele die Geschäftsleitung. Als Adele Lichtenberg 1996 dann auch verstarb, führte Tochter Heidi das Geschäft in ihrem Sinne weiter. Dies war alles nur möglich, weil Sie - unseren verehrten Gäste - durch Ihre langjährige Treue zum Haus bewiesen haben, dass wir den richtigen Weg gewählt haben. Dafür herzlich Dank !!!

Das Erreichte werden wir in der 5.Generation durch unseren Sohn Ralph-Paul fortführen.

Wir verbleiben in Freundschaft
Heidi, Hubert und Ralph-Paul
sowie das gesamte Lichtenberg-Team

 

 

 

 

Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag ab 16:00 Uhr
Freitag: Ruhetag
Samstag ab 16:00
Sonntag ab 15:00 Uhr

Sonn- und Feiertage geöffnet